Gesundheitssystem im Wandel

Nachhaltige Entwicklung des Gesundheitssystems

Das Schweizer Gesundheitssystem gibt Anlass zur Sorge. Alles steigt: die Erwartungen an die Medizin, die Krankenkassenprämien, die Zahl der chronisch kranken und pflegebedürftigen Menschen. Es ist offensichtlich, dass die Ressourcen, die das System in seiner heutigen Ausprägung benötigt, nicht unbegrenzt zur Verfügung stehen. Was tun für ein nachhaltiges Gesundheitssystem? Im März 2019 hat die Schweizerische Akademie der Medizinischen Wissenschaften (SAMW) ein Positionspapier mit Antworten auf diese Frage veröffentlicht. Weitere Informationen

Studie «Human Enhancement»

Ob sich durch Medikamente die Leistung von gesunden Menschen steigern lässt, ist nicht klar. Aber dennoch werden Medikamente bereits in diesem Sinne verwendet. Beispielsweise von Studierenden, die sich auf eine Prüfung vorbereiten und erhoffen, sich besser konzentrieren zu können. In der Studie werden die derzeitigen Möglichkeiten von «Doping im Alltag» aufgezeigt und hinterfragt.
Weitere Informationen

Studie «Anti-Aging Medizin - Mythos und Chancen»

Gesundheit, Wohlbefinden und jugendliches Aussehen: Das sind die Ziele der Anti-Aging Medizin. Unter dem Label Anti-Aging werden nicht nur Kosmetika, sondern zum Beispiel auch Nahrungsergänzungsmittel und Hormonersatztherapien angeboten. Welche Angebote aber leisten, was sie versprechen? Die Studie von TA-SWISS schafft einen Überblick und zeigt auf, wo Potenziale und Risiken liegen.
Weitere Informationen

Akademien der Wissenschaften Schweiz
Haus der Akademien
Laupenstrasse 7
Postfach
CH-3001 Bern

Tel +41 (0)31 306 92 20
info@akademien-schweiz.ch

> Datenschutzbestimmungen