Nachhaltiges Gesundheitssystem (Archiv)



Die Akademien der Wissenschaften Schweiz widmen sich seit mehreren Jahren der Frage, wie das Gesundheitssysten nachhaltig entwickelt werden kann. Diese Seite dokumentiert die Aktivitäten aus den Jahren 2011 bis 2017. Im März 2019 hat die Schweizerische Akademie der Medizinischen Wissenschaften (SAMW) ein neues Positionspapier zum Thema veröffentlicht. Alle aktuellen Informationen sind auf der SAMW-Website zu finden. 
Zur Website der SAMW
 

Das Projekt «Nachhaltiges Gesundheitssystem» (2011-2017)

Die Medizin setzt sehr oft «alles» ein, um ihre PatientInnen zu behandeln – dies, obwohl für viele der heute verfügbaren diagnostischen oder therapeutischen Verfahren nicht klar ist, ob sie in der gegebenen Situation auch wirksam, zweckmässig und wirtschaftlich sind, wie dies gesetzlich vorgeschrieben ist. Bereits heute ist klar, dass diese «Maximalmedizin» an ihre Grenzen stösst, und zwar sowohl ökonomisch als auch ethisch. Um abschätzen zu können, wo Anpassungen sinnvoll und möglich sind, wäre es wichtig, den Nutzen bzw. den «Wert» medizinischer Leistungen zu kennen.

Vor diesem Hintergrund haben die Akademien der Wissenschaften Schweiz Anfang 2011 das Projekt «Nachhaltiges Gesundheitssystem» lanciert, das folgende vier Teilprojekte umfasst:
  1. Die Studie «Methoden zur Bestimmung von Nutzen bzw. Wert medizinischer Leistungen und deren Anwendung in der Schweiz und ausgewählten europäischen Ländern». Die Studie haben im Auftrag der Akademien der Wissenschaften PD Dr. Matthias Schwenkglenks und Dr. Florian Gutzwiller vom Institut für pharmazeutische Medizin der Universität Basel erstellt. Sie wurde im Rahmen einer Tagung am 29. März 2012 der Öffentlichkeit vorgestellt (siehe unten).
    Download der Studie (7 MB)
     
  2. Das Positionspapier «Nachhaltige Medizin» der Schweizerischen Akademie der Medizinischen Wissenschaften (SAMW) benennt Faktoren, welche die Nachhaltigkeit der Medizin infrage stellen, und skizziert zahlreiche Massnahmen zur Sicherstellung einer zukunftsfähigen Medizin.
    Download des Positionspapiers (2 MB)
     
  3. Ein publifocus von TA-SWISS zum Thema «Kosten und Nutzen medizinischer Behandlungen zwischen individuellen und kollektiven Interessen». Der publifocus wurde an einer Medienkonferenz am 29. November 2012 vorgestellt und ist zum Download auf folgender Seite erhältlich:
    www.ta-swiss.ch
     
  4. Eine zweite Studie «Effizienz, Nutzung und Finanzierung des Gesundheitswesens». Die Studie wurde an einer Tagung am 4. Dezember 2012 der Öffentlichkeit vorgestellt (siehe unten).
    Download der Studie (2.5 MB)
 


Roadmap 2012-2017

Auf der Website
www.roadmap-gesundheitssystem.ch
finden Sie Medienmitteilungen, politische Geschäfte und Massnahmen der Fachgesellschaften rund um die Umsetzung der Roadmap für ein nachhaltiges Gesundheitssystem (2012-2017).

Blog zum Gesundheitssystem

Die Entwicklungen rund um die Umsetzung der «Roadmap» wurden in den Jahren 2014-2017 in einem Blog kommentiert und diskutiert.

Akademien der Wissenschaften Schweiz
Haus der Akademien
Laupenstrasse 7
Postfach
CH-3001 Bern

Tel +41 (0)31 306 92 20
info@akademien-schweiz.ch

> Datenschutzbestimmungen