Medienberichte zu Ziel 5: Wirksamkeit

 
Wirksamkeit - Medinside 03.10.2016

Besonders effizient ist unser Gesundheitswesen offenbar nicht

(Medinside, 3. Oktober 2016)
Das Schweizer Gesundheitswesen ist effizient – aber es läge noch mehr drin. Dies lässt sich aus dem neuen «Healthcare Efficiency Index» schliessen, die Wirtschaftsagentur «Bloomberg» soeben veröffentlicht hat. Dabei landet die Schweiz auf Rang 14, einen Rang hinter Griechenland und einen vor Frankreich.
Zum Artikel

Wirksamkeit - Der Bund 03.10.2016

Operations-Roboter nützen Schweizer Patienten wenig

(Felix Straumann, Der Bund, 3. Oktober 2016)
«Da Vinci» heisst die Maschine, die etwa Prostata-Krebs operiert und ziemlich viel kostet. Eine Studie zeigt nun, was sie bringt.
Zum Artikel

Wirksamkeit - Der Bund 02.10.2016

Vom Roboter geblendet

(Felix Straumann, Der Bund, 2. Oktober 2016)
Der Fokus auf Hightech hat bei den Schweizer Spitälern den Blick auf das Wesentliche verstellt.
Zum Artikel

Wirksamkeit - NZZ 19.07.2016

Zusatzversicherte werden häufiger operiert

(Jan Hudec, NZZ, 19. Juli 2016)
Untersuchungen der Zürcher Gesundheitsdirektion zeigen, dass es gerade bei zusatzversicherten Patienten zu einer Überversorunung kommt.
Zum Artikel

Wirksamkeit - Medinside 15.07.2016

«Not recommended»: Die Krebsmittel, von denen die Fachwelt nichts hält

(Medinside, 15. Juli 2016)
Wieviele neue Onkologika sind unnötig? Nun gibt es eine Antwort auf die heikle Frage. Sie ist ernüchternd.
Zum Artikel

Wirksamkeit - finanzen.ch 13.07.2016

Krankenkassen: Patienten bekommen oft nicht die passenden Medikamente

(finanzen.ch, 13. Juli 2016)
Ärzte verordnen Patienten in Deutschland nach Ansicht der Krankenkassen mangels ausreichender Informationen oft nicht die passenden Medikamente. Heute wüssten die Mediziner in ihren Praxen in der Regel nicht, was nach aktuellem wissenschaftlichem Stand optimal für die Patienten sei, sagte der Vizechef des Kassen-Spitzenverbandes, Johann-Magnus von Stackelberg.
Zum Artikel

Wirksamkeit - Basler Zeitung 25.06.2016

Basel geht gegen unnötige OPs vor

(Joël Hoffmann, Basler Zeitung, 25. Juni 2016)
Die Behörden wollen nicht mehr zulassen, dass Ärzte mit Knie- und Hüft-Prothesen-Operationen auf Kosten der Patienten abkassieren.
Zum Artikel

Wirksamkeit - Tagesanzeiger 17.06.2016

Unnötige Operationen kosten Millionen

(Markus Brotschi, Tagesanzeiger, 17. Juni 2016)
Privatpatienten werden viel häufiger operiert als Allgemeinversicherte, besagt eine Studie des Bundesamtes für Gesundheit. Dabei sind einige Eingriffe gar nicht notwendig.
Zum Artikel

Wirksamkeit - Medinside 17.06.2016

Die Liebe der Orthopäden zu den Privatpatienten

(Medinside, 17. Juni 2016)
Unnötige Operationen oder falsche Statistik? Laut BAG-Daten werden Zusatzversicherte verdächtig häufig operiert. Insbesondere in der Orthopädie bestehe ein grosser Graben zwischen Privat- und Grundversicherten.
Zum Artikel

Wirksamkeit - NZZ 13.06.2016

Krankenkassen bezahlen 240'000 Tests zu viel

(Helmut Stalder, NZZ, 13. Juni 2016)
Die Zahl der Ultraschall-Untersuchungen ist in fünf Jahren rasant gestiegen, am stärksten bei Schwangeren. Der Krankenkassenverband Santésuisse sieht dies als Ergebnis von Fehlanreizen im System.
Zum Artikel

Wirksamkeit - Tagesanzeiger 25.05.2016

Von diesen Behandlungen raten Ärzte ab

(Felix Straumann, Tagesanzeiger, 25. Mai 2016)
An Schweizer Spitälern verordnen Ärzte zu oft Massnahmen, die den Patienten nicht helfen oder sogar negative Auswirkungen haben. Dieser Ansicht ist die Schweizerische Gesellschaft für Allgemeine Innere Medizin (SGAIM), die grösste medizinische Fachgesellschaft der Schweiz. Sie präsentiert eine «Top-5-Liste» mit fünf häufigen Massnahmen im Spitalbereich, von denen sie abrät.
Zum Artikel

Efficacité - Le Temps 09.05.2016

Le contrôle des coûts de la santé générés par les médecins

(Louise Bonadio, Le Temps, 9 mai 2016)
En cas de surfacturation, les médecins s’exposent à des sanctions: l’avertissement, la restitution des honoraires trop-perçus, l’amende et même l’exclusion temporaire ou définitive en cas de récidive. Que peut faire le patient? et le médecin?
Lire l'article 

Wirksamkeit - NZZ 04.05.2016

Berset nimmt medizinische Leistungen unter die Lupe

(sda, NZZ, 4. Mai 2016)
Der Bund schaut Ärzten und Spitälern genauer auf die Finger. Der Nutzen von medizinischen Leistungen und Gesundheitstechnologien soll künftig systematisch überprüft werden.
Zum Artikel 

Efficacité - 24 heures 04.05.2016

Sus aux traitements inutiles ou inefficaces

(24 heures, 4 mai 2016)
Berne veut freiner les coûts de la santé en ne remboursant plus des prestations médicales jugées contestables. 
Lire l'article

Wirksamkeit - Tagesanzeiger 05.04.2016

Krankenkasse zwingt Patientin zu doppelt so teurer Therapie

(Markus Brotschi, Tagesanzeiger, 5. April 2016)
Eine Hepatitis-C-Behandlung kostet 100'000 statt 50'000 Franken, weil sich die Kassen stur ans Gesetz halten.
Zum Artikel 

Wirksamkeit - NZZ 04.04.2016

«Choosing wisely» in der Medizin. Weniger kann mehr sein

(Bruno Kesseli, NZZ, 4. April 2016)
«Mehr ist mehr», lautete ein Werbeslogan im Fernsehen. Dabei ging es um Geld. In der Medizin verhält es sich oft anders: Mehr ist weniger – wobei das nicht nur für die zu vielen Pfunde am Körper gilt.
Zum Artikel

Wirksamkeit - International 01.04.2016

Stand der Wissenschaft in Praxis umsetzen

(Andreas Tanzer, Die Presse, 1. April 2016)
Gesundheit. Die Pflegeausbildung wird – gleichgestellt anderen Gesundheitsberufen – künftig im Bologna-System passieren. Neue Herausforderungen können damit besser bewältigt und internationale Standards erfüllt werden.
Zum Artikel  

Wirksamkeit - Aargauer Zeitung 23.03.2016

Keine Massnahmen gegen Ärztepfusch: Patienten haben das Nachsehen

(Anna Wanner, Aargauer Zeitung, 23. März 2016)
Gesundheitskommission des Ständerats will keine Massnahmen, um die Qualität von Behandlungen zu verbessern und Fehler zu vermeiden.
Zum Artikel

Wirksamkeit - SÄZ 16.03.2016

Indikation nach medizinischen oder ökonomischen Kriterien?

(David Holzmann, Schweizerische Ärztezeitung, 16. März 2016)
Kürzlich war in den Medien zu vernehmen, dass die Kosten im Gesundheitswesen deshalb in die Höhe schnellen, weil zu viel abgeklärt und zu schnell zum Skalpell gegriffen würde. Tatsächlich bestätigten kontaktierte Spitaldirektoren, dass sie teure Investitionen tätigen, um wirtschaftlich besser da zu stehen. Dieser ökonomische Druck überträgt sich dadurch zwangsläufig – über offensichtliche oder subtile Kanäle - direkt auf uns Ärzte. 
Zum Artikel

Wirksamkeit - SRF 09.03.2016

Zu früh aus Spital entlassen? Checkliste soll dies verhindern

(Christine Wanner, SRF, 9. März 2016)
Aus dem Spital entlassen und kurz darauf wieder eingewiesen? Zwölf von hundert Hospitalisierten in der Schweiz ergeht es so. Nun legt ein Arzt eine Checkliste vor, die die Zahl Wiedereintritte senken soll.
Zum Artikel 

Wirksamkeit - Swissinfo 07.03.2016

Berner Arzt entwickelt Vorhersage für wiederholte Spitaleintritte

(swissinfo, 7. März 2016)
Ein Arzt des Inselspitals hat einen Test entwickelt, um herauszufinden, welche Patienten nach Entlassung aus dem Spital bald wieder eingewiesen werden müssen. Damit könnten Risikopatienten besser auf den Spitalaustritt vorbereitet werden.
Zum Artikel

Wirksamkeit - Tagesanzeiger 04.03.2016

Mehr Transparenz bei teurem Medikament

(Rita Flubacher, Tagesanzeiger, 4. März 2016)
Das Bundesverwaltungsgericht rügt in einem Urteil Swissmedic. Die Zulassungsbehörde stellte die Geheimhaltungspolitik eines Pharmaunternehmens über das öffentliche Interesse.
Zum Artikel 

Wirksamkeit - SRF 01.03.2016

Überteuerte Medizinalgeräte: Amtlich bewilligte Abzocke

(Magnus Renggli, SRF, 1. März 2016)
Für Hilfsmittel wie Verbände, Kanülen oder Armtraggurte zahlen Patienten seit Jahren absurde Preise. Geschätzte 100 Millionen Franken zu viel. Erst jetzt handelt der Bund: Gegenüber «Kassensturz» gibt das Bundesamt für Gesundheit eine Totalrevision der Preise für medizinische Hilfsmittel bekannt.
Zur Sendung 

Wirksamkeit - Medinside 18.02.2016

«Overuse»: Die Schweizer Ärzte nehmen Stellung

(18. Februar 2016, Medinside)
Die FMH hat ein Positionspapier zu den Gefahren der «Rundum-Versorgung» veröffentlicht. Die wichtigsten Punkte.
Zum Artikel

Wirksamkeit - NZZ 01.02.2016

Mehr oder weniger alles für den Patienten

(Désirée Föry, NZZ, 1. Februar 2016)
Manchmal ist weniger mehr - zu diesem Schluss kommen mehr als 300 Akteure des Gesundheitswesens, die am Montag in Bern getagt haben. Das Thema war die medizinische Überversorgung. Soll nun auf Kosten der Patienten gespart werden? 
Zum Artikel

Wirksamkeit - SRF 01.02.2016

Spitäler sollen fünf überflüssige Behandlungen vermeiden

(Monika Zumbrunn, SRF, 1. Februar 2016)
Überflüssige medizinische Behandlungen können der Gesundheit schaden und kosten viel Geld. Die Allgemeinmediziner haben deshalb eine Liste mit fünf Behandlungen erarbeitet, die möglichst zu vermeiden sind. Was für die Hausartpraxen bereits gilt, soll neu auch in den Spitälern Einzug halten. 
Zum Artikel
Zur Sendung «Gesundheit - weniger unnötige Behandlungen», Echo der Zeit

Wirksamkeit - SRF 20.01.2016

Lungenkrebs-Screening in der Kritik

(Matthias Probst, SRF, 20. Januar 2016)
Seit Anfang Jahr laufen im Fernsehen berührende Werbespots eines Früherkennungsprogramms für Lungenkrebs. Die Stiftung für Lungendiagnostik will mit niedrig dosierter Computertomografie die Krankheit zu einem frühen Zeitpunkt entdecken. Doch das Screeningprogramm stösst in Fachkreisen auf Kritik.
Zum Artikel/zur Sendung 

Wirksamkeit - SRF 15.01.2016

Nutzlose Behandlungen: Bei Spezialärzten kaum Thema

(Monika Zumbrunn, SRF, 15. Januar 2016)
Es geht um mehr Qualität in der Medizin: Die Schweizer Allgemeinmediziner veröffentlichten vor knapp zwei Jahren eine schwarze Liste mit fünf Behandlungen, die möglichst zu vermeiden sind. Sie seien nutzlos oder gar schädlich. Doch die Spezialärzte haben das Problemfeld nicht weiter beackert.
Zum Artikel
Zur Sendung «Unnütze Behandlungen streichen - auch bei den Chirurgen?» (Echo der Zeit)

Wirksamkeit - SRF 07.01.2016

Ärzte und Boni: Jeder Eingriff zählt

(Sarah Nowotny, SRF, 7. Januar 2016)
Immer häufiger operieren Ärzte vor allem dann, wenn es gutes Geld gibt. Der Grund dafür ist ein Phänomen, das man bisher vor allem aus der Bankenwelt kannte: Boni als Anreize. 
Zum Artikel

Efficacité - RTS 06.01.2016

De plus en plus de médecins d'hôpitaux touchent des bonus

(RTS, 6 janvier 2016)
Dans les hôpitaux suisses, le nombre de médecins touchant un bonus en fonction de leur prestation a augmenté ces dernières années. La fédération des médecins suisses (FMH) critique cette pratique. 
Lire l'article/voir l'émission

Folgen Sie uns auf Twitter!

Über neue Artikel sofort informiert werden:
@RoadmapG 

Blog - Diskutieren Sie mit!


Aktuelle Ereignisse rund um das Gesundheitssystem der Schweiz diskutieren wir in unserem Blog.

Lesen Sie den neusten Beitrag:
Michael Gerfin: «Sind Globalbudgets wirklich so schlimm?»

Ein nachhaltiges Gesundheitssystem für die Schweiz

Roadmap der Akademien der Wissenschaften Schweiz
Download (pdf, 307.5 KB)